Eine wahre Geschichte aus einer ganz normalen Lernwerkstatt

Ich beginne diesen Post mit einer kleinen Geschichte.
Auszubildender X hat im Speedport der Lernwerkstatt, eines großen IT-Unternehmens, das W-Lan Passwort geändert.
Ausbilder X wollte mit seinem Laptop heute ein wenig… nujaaaaa Privat Surfen.
Da er vom Standard PW ausging kam er also nicht ins Internet.
Nachdem Auszubildender Y Ausbilder X darauf hinwies das das Passwort geändert wurde, drohte Ausbilder Y exessziv, wenn Auszubildernder Y den Schuldigen nicht verate mit Konsequenzen, aber Auszubildender Y Schwieg wie ein Grab *Applaus*
Ausbilder Y, so schlau wie er ist, hat den Router resettet.

Im Nachfolgenden entstand diese Situation:
*Drei sehr Brave und Fleißige Azubis sietzen in der Lernwerkstatt an den hinteren Plätzen*
*Ausbilder X und Ausbilder Y betreten den Hinteren teil der Lernwerkstatt*(der natürliche Rückzugsort für Azubis)
*Ausbilder Y überprüft den Korrekten Zustand den RJ45 Patchkabels*
*Nachdem Ausbilder X und Ausbilder Y, sichtlich, Hysterisch durch die Lernwerkstatt liefen, kamen sie auf die, Braven und Fleißigen Azubis zu und fragte diese: „Habt Ihr Internet?“*
*Die wirklich sehr Braven ud Fleißigen Azubis, Antworteten: „Hmmm nö“
*Einer der Braven AZubis Fragte:“ Haben sie den Router resettet?“*
*Ausbidler X Antwortete:“ Ja“*
* Der Brave Azubi entgegnet nur: „Ja dann ist doch die Kennung draußen“*
*Ausbilder X grinste nur bekloppt wie er es immer tut, nach dem Thema: bist du doof*
*Der Brave Azubi Fragte: „Haben die Resettet oder neugestartet?“
*Ja Werkszustand*
*Der Azubi grinst*
*Ausbilder Y mischt sich nun ein: „Ja stimmt bei Wekrszustand KÖNNTE die Kennung ja raus sein“*
*Das dumme Grinsen von Ausbilder X verschwindet geschätzte 0.5 Sekunden nach diesem Satz*

Nach diesem Szenario verschwanden die beiden Ausbilder und beschäftigten sich die nächsten 15 Minuten GEMEINSAM am SELBEN Laptop damit, wie man den Router einrichtet. Wobei Ausbilder X nur doof hinter Ausbilder Y stand und spekulierte welche Buttons man klicken könnte um ans Ziel zu kommen.

Fazit: Nun wissen wir den Grund warum die Ausbilder uns immer an die PC schicken um eine Frage zu ergründen, sie sind einfach selber nicht kompetent genug.

PS: Diese Geschichte hat sich genau so ereignet und lässt uns nur mit sorge in die Zukuft der IT-Branche schauen.
Alle Beteiligten wurden anonymisiert und das Unternehmen aus Wettbewerbsgründen nicht genannt.
Bitte keine kommentare mit Spekulationen.

Againstreality





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: