Archiv für Februar 2011

Die Idee einer Computertafel

Hi heute möchte ich über ein cooles Projekt aus Hamburg Vorstellen. Die Computertafel in Hamburg macht alte Kisten wieder funktionfähig und gibt diese an AG2-Empfänger aus. Da der hartz vier Regelsatz mit weniger als 6€ im Monat für Computer Hard und Software, sowie die Internetverbindung wohl kaum reicht. Haben sich hier ein paar Menschen zusammen gefunden, um das zu realisieren, was für Erwerbslose eigentlich ein Grundmittel ist, um in eine neue Beschäftigung zu kommen.
Da ich selber bei genug Einstellungsgesprächen dabei bin, weiss ich wie wichtig es ist das Bewerber sich intensiv mit der Firma auseinandersetzen. Dafür ist eine Internetrecherche unerlässlich. Genauso werden in der heutigen Zeit Stellen meist nicht mehr in Zeitungen inseriert, sondern werden in Jobportalen ausgeschrieben. Was AG2-Empfängern einen deutlichen Nachtteil bei der Jobsuche bringt.
Genauso kann ein Internetfähiger Rechner die unzulänglichkeiten des Regelsatzes merklich ausgleichen. Einem Hartz 4 Empfänger ist eine normale teilnahme am sozialen und kulturellem Leben normalerweise kaum bis garnicht mehr möglich. Das WWW biete hier mit seinen vielen Sozialenplattformen zumindest einen ausgleich für die Seele der Betroffenen.
Ich sehe einen Bedarf Bundesweit solche Tafeln zu Gründen und würde mich freuen wenn andere Menschen das genauso sehen.
Ich hoffe ich konnte mit meinem Bericht zumindest ein Paar Leuten die Idee in den Kopf setzen.

Euer Againstreality

Links zu dem Thema

CCC Vortrag zu dem Thema vom 27C3




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: